Menü

Sinterfilter AMPOR®

Was sind Sinterfilter?

Sinterfilter sind hochporöse Komponenten zur Filtration, Strömungsdämpfung und Strömungsverteilung in Gasen und Flüssigkeiten. Sie werden ebenfalls als Schalldämpfer oder Flammensperre eingesetzt sowie zur Belüftung von Flüssigkeiten und Schüttgütern.

Die vielen Möglichkeiten an geometrischen Formgebungen, die Porosität und die hohe mechanische Festigkeit erlauben die Konstruktion von tragenden und einbaufertigen Filterelementen.

Verwendung von Sinterfiltern

Sinterfilter werden in fast jedem Industriezweig verwendet. Die Verwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Dazu zählen u. a. die Verwendung als Flammensperren, Sensorschutz oder Ventilschutz, bei Anwendungen im Explosionsschutz, in der Filtration, für Schalldämpfung, für die Be- und Entgasung. 

  • Filtrierung von Gasen
  • Filtrierung von Flüssigkeiten
  • Durchflusssteuerung von Gasen und Flüssigkeiten
  • Belüftung und Druckausgleich
  • Flammensperren oder Explosionsschutz 
  • Durchsatzregelung

Sinterfilter Eigenschaften

Insbesondere die Porengröße des kugelförmigen Rohmaterials und die Verteilung der Sinterpartikel sowie die Form der Sinterfilter haben einen entscheidende Einfluss auf die Eigenschaften der Filterelemente / Komponenten. Diese Parameter definieren die Porosität und damit den Durchlass und die gewünschte Effektivität der Filtration. 

Herstellung

Sinterfilter werden im pulvermetallurgischen Verfahren hergestellt. Der Fertigungsprozess ist dabei der gleiche wie bei konventionellen Sinterformteilen. Zum Einsatz kommen Sinterbronze oder rostfreier Sinterstahl. Beim Herstellungsprozess von Sinterfiltern wird kugelförmiges Material in Spezialformen geschüttet und anschließend gesintert. Je nach Schüttform können unterschiedliche Geometrien hergestellt werden. Der Sintervorgang beeinflusst die Festigkeit und die gewünschten Eigenschaften eines Sinterfilters. 

Vorteile von Sinterfiltern

  • gute mechanische Festigkeit
  • Hohe Durchströmbarkeit bei geringen Druckverlusten
  • Wärme-, Säure- und Korrosionsbeständigkeit
  • großer Porenanteil
  • gute Reinigungsmöglichkeit
  • schweißbar, lötbar und mechanisch bearbeitbar
  • hohe Wärmefestigkeit und Thermoschockbeständigkeit
  • hohe chemische Beständigkeit
  • lange Standzeit
  • elektrische Leitfähigkeit
  • Wärmeleitfähigkeit
  • sehr gute Verformbarkeit 

Sinterfilter AMPOR®

Standardwerkstoffe:

  • Inox C (AISI 316L)
  • Bronze 90/10

Sonderwerkstoffe:

  • Inox B (AISI 304L)
  • Monel
  • Inconel
  • Hastelloy X
  • Nickel

Filterklassen

Das wichtigste Maß zur Klassifizierung der Sinterfilter AMPOR® ist die sogenannte Filterklasse. Aus der Wahl der Filterklasse ergibt sich die Leistungsfähigkeit des Filters, d. h. die Partikelabscheideleistung.

Aufgrund der Vielzahl der Parameter kann kein genereller Wert angegeben werden, der für alle Anwendungen Gültigkeit hat.

Wir beraten Sie gerne:

Tel. +49 2159 69 599 - 0
Fax +49 2159 69 599 - 33
info[at]amtag.de 
www.amtag.de

Standort Meerbusch

AMTAG
Alfred Merkelbach Technologies AG
Lise-Meitner-Str. 2
D-40670 Meerbusch

Downloads